Suche
Suche Menü

Who is who – wer bin ich?

Who-is-who 1-600

Gemeindenachmittag „Offene Tür“ Holzhausen am 16.05.2018

Bei unserer „Offenen Tür“ sollte es spannend zugehen, denn unsere Besucherinnen erhielten Bilder von bekannten Schauspielern, Sängern, Politikern, Sportlern, Musikern und berühmten Frauen zur Ansicht. Es galt als erstes diese Personen zu erkennen, ihre Namen aufzuschreiben und als zweites die dazu passenden Hinweise zu finden.

Das hörte sich dann so an: „Besenkammer“ – das ist garantiert Boris Becker, Mutter Theresa – dazu gehört „Slums“. Aber welcher Hinweis passt zu Konrad Adenauer? Wie hieß nochmal der Schauspieler, der in „12 Uhr mittags“ die Hauptrolle spielte?“ Sang Elvis Presley „Help oder „In the ghetto“? Es machte viel Spaß diesen Kommentaren zuzuhören. Hätten sie auch gewusst was Adenauer sagte? Seine Meinung war: „Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern“.

Bevor wir jedoch diese Rätsel lösten, hörten wir eine sehr schöne Andacht mit dem Thema „Wer bin ich, wer sind wir aus Gottes Hand“ gehalten von Gudrun Brede, die an diesem Nachmittag bei uns zu Gast war. Dazu passend sangen wir das Lied: Vergiss es nie, dass du lebst, war keine eigene Idee und dass du atmest, kein Entschluss von dir. Herzlichen Dank Gudrun!

Anschließend wurde Kaffee getrunken, leckerer Kuchen gegessen und viel erzählt, denn es gibt ja immer etwas Neues zu berichten. Satt und zufrieden konnten wir dann unser Rätselspiel in Angriff nehmen.

Leider nur zu schnell ging dieser schöne Nachmittag zu Ende. Wir treffen uns wieder am 06.06.2018 um 8.00 Uhr am Gemeindehaus zu unserer Busfahrt ins Bauernpanorama-Museum in Bad Frankenhausen. Die nächste „Offene Tür“ ist am 20.6.2018. Wir wollen im Café im Glashaus „ Rinklin Weidengarten“ in Ahnatal – Weimar gemütlich Kaffee trinken, hauseigenen Kuchen essen und uns unterhalten.

Also bis dann.

Doris Freudenthaler