Suche
Suche Menü

Der „Weidberghof“ in Fuldatal-Simmershausen

Kuhstall

Ausflug der „Offenen Tür“ am 17.10.18

24 Besucher/innen der „Offenen Tür“ Holzhausen fuhren am 17.10.2018 zum „Weidberghof“ der Familie Jütte in Simmershausen. Der Hof besteht seit 1965 und liegt im Landschaftsschutzgebiet.
Frau Jütte führte uns über den Hof. Wir sahen über 80 Kühe, angefangen vom kleinen Kälbchen bis zur Milchkuh. Neben der schwarz-weiß gefleckten Rasse werden auch einige braune Kühe im Boxenlaufstall gehalten. Den Sommer verbringen die Kühe den größten Teil des Tages auf der Weide. Bei der Fütterung werden vorwiegend die eigenen Futtermittel eingesetzt.
Die so erzeugte Milch wird in der hofeigenen Käserei zu sehr gut schmeckendem Käse verarbeitet. Im Hofladen konnten wir davon einige Kostproben genießen. Deshalb wanderten auch verschiedene Käsestücke mit nach Holzhausen.

Im rustikal eingerichteten Café ließen wir den Nachmittag bei selbstgebackener Torte, Kuchen und Kaffee ausklingen.

Doris Freudenthaler

Fotos: Dieter Schäfer