Suche
  • Kirchspiel Holzhausen, Pfarrer Christian Brandt
  • Telefon 0 56 73 - 12 48, Kontakt aufnehmen
Suche Menü

Gottesdienst zum 10-jährigen Bestehen der Stiftung Marienbasilika

In einem Stiftungsgottesdienst in der Wilhelmshäuser Marienbasilika wurde an die gleichnamige Stiftung, die vor zehn Jahren gegründet wurde, erinnert. Dabei dankte man nicht nur den damaligen Initiatoren, sondern legte auch Rechenschaft ab, wie die Erlöse aus dem Stiftungskapital verwendet worden sind. Pfarrer Berthold Kraft schilderte in seiner Predigt, warum die Menschen ein Gotteshaus brauchen. Weiterlesen

1. Gemeindefrühstück am
07. Februar 2015

Vergangenen Samstag verwandelte sich die Johanniskirche ein Holzhausen in die „gute Stube“ der Gemeinde, als etwa 50 Menschen zum ersten Gemeindefrühstück kamen.
Aus Kirchenbänken wurden Sitzgruppen mit schön eingedeckten Tischen. Das im Altarraum aufgebaute Buffet bot eine abwechslungsreiche und reichhaltige Auswahl für jeden Geschmack von Jung und Alt. Weiterlesen

Karneval bei der „Offenen Tür“ Holzhausen am 04.02.2015

Narrenauflauf, Pferdestaffeln
große Wagen bunt geschmückt.
„Helau, Alaaf“ hallt‘s durch die Gassen
alles spielt – so scheint‘s – verrückt!

Auch bei der „Offenen Tür“ war es diesmal ein wenig verrückt. Unser Pfarrer, mit pinkfarbener Perücke, las lustige Geschichten vor. Direkt gegenüber von Damen mit tollen Hüten hatte ein Bauarbeiter Platz genommen. Dieser „Herr“ amüsierte sich köstlich über einen „Fachmann“, der beim tapezieren große Schwierigkeiten hatte. Weiterlesen

„Ein neues Jahr hat begonnen“, Gemeindenachmittag „Offene Tür“ vom 21.01.2015

Frohes Neues Jahr – Mutli yillar – Happy New Year – Bonne annee – Xin nian yu kuai – Gott hytt är

Zum ersten Mal im Jahre 2015 trafen sich die Besucherinnen der „Offenen Tür“ im Gemeindehaus. Nach einer Andacht über die Losung für 2015 „Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob.“ (Römer 15,7) begann die fröhliche Kaffeerunde mit viel „Geschnuddel“. Wir hörten die Geschichte „Hat ein Glücksschwein immer Glück?“ Das eitle Marzipanschwein verspielte sein Glück, weil es zu stolz war und auf sein Glück nicht genau aufpasste. Weiterlesen